Bewegung & Mehr
fit & aktiv durch Bewegung zuhause

Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Probeeinheit 0699 10920220

Regelmäßiges Training wirkt dem Alterungsprozess entgegen – Sie fühlen sich jünger, vitaler und sind widerstandsfähiger gegen Krankheiten

Körperlich und geistig fit in jedem Alter - Einfache Übungen um die Mobilität zu erhalten oder zu verbessern

Als Ausgleich bei Bewegungsmangel und Haltungsfehlern - Rückentraining für mehr Beweglichkeit, Kraft und Stabilität

Die grünen „Zauberringe“ als Gesundheits-, Fitness- und Therapiegerät

Training 50+

Gesundheit ist unser wertvollstes Gut

Es kommt nicht darauf an wie alt man wird, sondern wie man alt wird!

Jeder von uns möchte bis ins hohe Alter ein selbständiges und selbstverantwortliches Leben führen. Um diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen, müssen wir mit unserer Gesundheit sehr sorgfältig umgehen. Eine ausgewogene Ernährung, die Balance zwischen körperlich-geistiger Aktivität und Entspannung, die Vermeidung von Stress und eine positive Lebenseinstellung sind wesentliche Grundvoraussetzungen um bis ins hohe Alter fit und aktiv zu bleiben.

Unser Körper funktioniert nach einem einfachen biologischen Gesetz: Nur die Funktionen werden aufrechterhalten, die auch regelmäßig benutzt und gebraucht werden. Daher hilft schon geringe, aber regelmäßige Bewegung, kraftvoll und mobil zu bleiben, beugt Osteoporose, Gelenk- und Rückenschmerzen vor und stärkt zusätzlich Ihr Immun- und Herz-Kreislauf-System.
Aber nicht nur Ihre Muskeln und Gelenke brauchen Bewegung um Ihnen bis ins hohe Alter kraftvoll und beweglich erhalten zu bleiben, Bewegung hält auch Ihren Geist in Schwung.

Training50+

© goodluz - Fotolia.com

Es ist nie zu spät. Machen Sie den ersten Schritt in ein AKTIVES LEBEN! Ihr Herz-Kreislauf-System und Ihr gesamter Bewegungsapparat besitzen in jedem Lebensalter die Fähigkeit, neue Kraft und Ausdauer aufzubauen. Unser gefühltes Alter definiert sich hauptsächlich durch die Beweglichkeit unseres Körpers.

Ich erstelle für Sie ein individuelles und auf Ihre körperliche Leistungsfähigkeit ausgerichtetes Trainingsprogramm und zeige Ihnen Möglichkeiten wie Sie Freude und Spaß an der Bewegung haben und sich wohl fühlen.

Schwerpunkte Training 50+


  • Beweglichkeits- und Mobilitätstraining
  • Gezieltes Kraft- und Muskelaufbautraining
  • Stabilitätstraining
  • Smoveytraining
  • Wirbelsäulen- und Beckenbodentraining
  • Yoga (Hatha Yoga, Gesundheitsyoga, Yoga für den Rücken)
  • Entspannungs- und Atemschulung

Stabilitätstraining

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Stabilitätstraining verbessert die Haltung, Koordination und das Gleichgewicht - sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation. Die für die Stabilität wichtige Stützmuskulatur wird mobilisiert und gekräftigt, dadurch werden Bewegungen besser koordiniert und Instabilitäten des Körpers ausgeglichen.

Seniorentraining

Training für Ihre Angehörigen

Man kann dem Leben keine Jahre geben, aber den Jahren Leben!

Es lohnt sich in jedem Alter und in jeder Lebensphase aktiv zu sein. Ein Mangel an Bewegung kann viele Jahre ohne merkliche Folgen geblieben sein, doch mit zunehmendem Alter kann dies zu Beschwerden wie z.B. Gelenk- und Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Problemen mit dem Zucker- und Fettstoffwechsel führen.

Ein speziell auf die Bedürfnisse von Seniorinnen und Senioren ausgerichtetes Trainingsprogramm (Beweglichkeit / Sturzprophylaxe / Demenzprävention) unterstützt ihre Angehörigen um möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben zuhause in der eigenen Wohnung führen zu können.

Auch bei Mobilitätseinschränkung (Rollstuhl, Rollator) kann durch ein gezieltes Bewegungsprogramm die Lebensqualität gesteigert und das Risiko zu stürzen gesenkt werden.

Seniorentraining

© www.ingo-bartussek.de - Fotolia.com

Auf Wunsch ist auch ein Training für Ihre Angehörigen in einer Senioreneinrichtung möglich.

Bewegung und Demenz

Demenz ist ein Sammelbegriff für Krankheiten bei denen sich die geistige Leistungsfähigkeit verschlechtert. Betroffene Bereiche sind z.B. Gedächtnis, Sprachverständnis, Orientierung und Aufmerksamkeit. Neben intellektuellen Beeinträchtigungen kommt es häufig aufgrund von mangelnder körperlicher Aktivität auch zu körperlichem Leistungsverlust. Alltagsbewegungen sind eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich. Das Sturzrisiko steigt und eine selbständige Lebensführung wird dadurch erschwert.

Ein gezieltes Kraft-, Gleichgewichts- und Aufmerksamkeitstraining (Dual-Task Training) ist ein wesentlicher Bestandteil der nicht-medikamentösen Therapie bei Demenzpatienten um die körperliche und geistige Aktivität zu fördern. Dadurch können Alltagsfertigkeiten wie sicheres Gehen während einer Unterhaltung, sicheres Stehen bei unterschiedlichen Tätigkeiten, Treppen steigen oder von einem Stuhl aufstehen verbessert werden. Studien belegen, dass regelmäßiges Training die Motorik, die kognitive Leistung und auch das psychische Befinden positiv beeinflussen.

Sehr gute Erfolge werden durch den Einsatz von smovey® erzielt, die ein ganzheitliches Bewegungstraining optimal unterstützen.

Schwerpunkte Seniorentraining


  • Gezieltes Muskelaufbautraining
  • Übungen zur Verbesserung der Reaktions- und Gleichgewichtsfähigkeit
  • Koordinationsübungen
  • Sanftes Bewegen und Kräftigen der Muskulatur bei Osteoporose
  • Smoveytraining
  • Spezielles Yoga für Senioren – Yoga kennt kein Alter (bei Mobilitätseinschränkung Yoga am Sessel oder im Bett)
  • Konzentrations- und Gedächtnistraining
  • Demenzprävention
  • Biographisches Erzählen

Wirbelsäulentraining

Neues Körperbewusstsein durch richtige Haltung und Bewegung

Unsere Wirbelsäule ist zusammen mit der Rückenmuskulatur ein sehr wichtiger Teil unseres Körpers. Sie schützt das Rückenmark, ermöglicht uns Bewegungen wie Drehen, Beugen und Strecken und trägt Kopf, Hals, Rumpf und Arme.

Aufgrund dieser zahlreichen Aufgaben und Funktionen kann nur eine gesunde und belastbare Wirbelsäule Sie schmerzfrei und aufrecht durchs Leben bringen.

Bewegungsmangel, muskuläre Dysbalancen oder falsche Bewegungsmuster führen jedoch häufig zu Verspannungen und Rückenschmerzen. Durch ein gezieltes Wirbelsäulen- und Beckenbodentraining können Sie diesen Schmerzen vorbeugend entgegenwirken und bereits vorhandene Beschwerden lindern.

Wirbelsäule

© blueringmedia - Fotolia.com

Das Becken, die Mitte unseres Körpers, bildet das Fundament auf dem der Oberkörper ruht und stellt die Hauptverbindung zu den Beinen dar. Die Beckenstellung hat somit einen entscheidenden Einfluss auf die Ausrichtung der gesamten Wirbelsäule und die Koordination von Hüftgelenk und Beinen. Der Beckenboden stabilisiert unsere Organe, er steuert die Schließmuskulatur und bildet zusammen mit der Rumpfmuskulatur eine Einheit, daher kann eine schwache Beckenbodenmuskulatur auch Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule auslösen.

Haltungsschäden, das Absinken der Bauchorgane oder Inkontinenz können durch Beckenbodentraining erfolgreich vermieden werden. Das Geheimnis liegt in der richtigen Spannung und Entspannung kombiniert mit einer korrekten Atmung.

Schwerpunkte Wirbelsäulentraining


  • Korrektur von Haltung und Bewegung für eine gesunde und belastbare Wirbelsäule
  • Lösen von Verspannungen im Bereich der Nacken-und Lendenwirbelsäule
  • Beweglicher Brustkorb, als Voraussetzung für eine aufgerichtete Körperhaltung und eine freie Atmung
  • Verbesserung der Gelenksaktivität
  • Zentrierung des Beckens – Stärkung der Körpermitte
  • Kräftigung der Rumpf- und Stützmuskulatur
  • Beweglichkeit und Kraft in den Hüftgelenken
  • Aktivierung des Beckenbodens
  • Kontrollierte Bewegungsabläufe für zuhause, am Arbeitsplatz und unterwegs

Wirbelsäulentraining

© fizkes - Fotolia.com

Egal ob Sie sitzen, stehen oder gehen, Ihre Wirbelsäule sollte dabei aufgerichtet sein.

Durch Mobilisation der gesamten Wirbelsäule, Kräftigung der Tiefenmuskulatur und Zentrierung des Beckens - als Mitte unseres Körpers und Zentrum für unser Wohlbefinden - erhalten Sie eine ausbalancierte Stabilität.

smovey®

Funktion und Wirkung

smovey® Vibroswing ist ein Schwingringsystem und besteht aus einem Spiralschlauch, 4 Stahlkugeln und einem Griffsystem mit Dämpfungselementen. Das Eigengewicht beträgt in Ruhe 0,5 kg und erhöht sich bei Bewegung um ein Vielfaches. Dieses Gewicht nimmt man selbst nicht wahr, sehr wohl aber die Tiefenmuskulatur im Körper. Die durch die Vor- und Rückwärtsbewegung entstehenden Vibrationen in verschiedenen Frequenzbereichen stimulieren die kleinen Skelettmuskeln und stabilisieren so die Wirbelsäule und die Gelenke. Die Schwingungen erhöhen außerdem die Nervenleitgeschwindigkeit und werden über die Reflexpunkte an den Händen auf die Muskulatur, die Organe und das gesamte Lymph- und Nervensystem übertragen.

smovey® werden in einer Integrationswerkstätte im oberösterreichischen Weyer von Menschen mit leichten Beeinträchtigungen von Hand gefertigt.

smovey

Die einzigartige Wirkung von smovey® macht die grünen „Zauberringe“ zu einem unentbehrlichen Trainingsgerät

  • aktiviert 97% der gesamten Muskulatur = Fettverbrennung
  • vitalisiert mehrere 100 Mio. Körperzellen
  • strafft das Bindegewebe
  • mobilisiert das Verdauungssystem
  • fördert den Stoffwechsel
  • massiert und entlastet das Lymphsystem = Entschlackung
  • stärkt das Immunsystem und die Arbeit der Thymusdrüse
  • kräftigt das Herz-Kreislauf-System

Training mit smovey®

Ihrem Training mit smovey® sind keine Grenzen gesetzt, egal ob im Kraft-, Ausdauerbereich, High Intensity Training (HIT), unterstützend im rehabilitativen Training oder einfach zum Stressabbau oder zur Entspannung.

smovey® wird auch unterstützend eingesetzt bei neurologischen Erkrankungen wie beispielsweise Parkinson, Alzheimer, Multipler Sklerose, aber auch bei Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule, Osteoporose, rheumatischen Erkrankungen, Diabetes, Burnout...

zum Start

© aktiv-zuhause.at

Sowohl bei der Mobilisation der Gelenke als auch bei der Kräftigung der Muskulatur und beim Osteoporostraining sind smovey® das ideale Trainingsgerät. Gezielte Balance- und Stabilitätsübungen verbessern das Zusammenspiel der Tiefenmuskulatur, dies ist im Hinblick auf die Sturzprophylaxe von großer Bedeutung. Durch Kreuzbewegungen werden sowohl die rechte als auch die linke Gehirnhälfte aktiviert, wodurch sich Koordination und Gleichgewicht enorm verbessern.

Der Einsatz von smovey® ist vielfältig und wird von Ärzten, Therapeuten und Sportlern zur Unterstützung von Bewegungs- und Therapieprogrammen empfohlen

"Eine Verbesserung der Haltung und damit einhergehend eine Entlastung der Wirbelsäule in der Bewegung ist mit dem smovey leicht zu erreichen. Dadurch gelingt auch eine Entlastung der peripheren Gelenke, da diese besser zentriert eingestellt werden. Dies ist vor allem im Bereich der Schulter ein wichtiger Punkt."(PDF Download der Expertise)

Univ. Prof. Dr. Hans Tilscher Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie und Dr. Christoph Michlmayr Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, ordentliches Mitglied der Ärztekammer für Oberösterreich


"Ebenso bei den „axialen Symptome“ des Parkinson, also Haltung, Richtungswechsel, Niederlegen, sich im Bett umdrehen, besonders wenig auf Medikamente ansprechen, kommt dem smovey® und dem regelmäßigen Training mit den „Zauberringen“ eine wesentliche Bedeutung zu. Durch regelmäßiges Training mit dem smovey® trainieren wir das gleichmäßige Mitschwingen der Arme und führen so eine Stabilisierung herbei."(PDF Download der Expertise)

Prim. Dr. Dieter Volc Neurologe, Parkinsonspezialist.

smovey® für ALLE

Freizeit- oder Fitnesssportler können Ihre Kondition und Technik verbessern. Der natürliche Bewegungsdrang der Kinder wird wieder geweckt, da Bewegung mit den smoveys® einfach Spaß macht. smovey® sind ein ideales Trainingsgerät im Seniorentraining um durch ganzheitliches Bewegungstraining die körperliche und geistige Aktivität bis ins hohe Alter zu erhalten. Bei körperlichen Einschränkungen ist ein Training ebenfalls möglich, da die Übungen sowohl im Stehen als auch im Sitzen ausgeführt werden können.

smovey® - swing move and smile

Über mich

ichSchon seit meiner Kindheit habe ich Freude an Bewegung und sportlicher Betätigung. Das Thema Gesundheit war und ist mein ständiger Begleiter. Ein gesundheitsorientiertes Training als Ausgleich und Energiequelle zu meinem Beruf als Bilanzbuchhalterin ist für mich unverzichtbar. Ergänzend zu meinen Ausbildungen habe ich mein Wissen durch die Teilnahme an vielen Seminaren und Vorträgen vertieft.

Es bereitet mir Freude mein Wissen und meine Erfahrung weiter geben zu dürfen und es ist mir wichtig, Menschen da abzuholen wo sie gerade stehen, sie zu inspirieren und zu motivieren.

Vor allem im Bereich des Seniorentrainings macht es mich unglaublich stolz und glücklich miterleben zu dürfen, wie sich durch regelmäßiges Training die körperliche und geistige Fitness meiner Kunden verbessert.

Meine Qualifikationen:
  • Zertifizierte Yogalehrerin, RYS 200 Yoga Alliance (PURNA YOGA AUSTRIA)
  • Zertifizierte Yogalehrerin für Senioren (PURNA YOGA AUSTRIA)
  • Weiterbildung Seminar für Fußgesundheit (PURNA YOGA AUSTRIA)
  • Diplom. Wirbelsäulen- und Beckenbodentrainerin (WIFI)
  • Diplom. Seniorenaktivtrainerin (WIFI)
  • smoveyCOACH (smoveyACADEMY)

Durch mein aktiv-zuhause Trainings- und Wohlfühlprogramm möchte ich auch jene Menschen erreichen, die es bevorzugen in ihrer vertrauten Umgebung zu trainieren um fit und aktiv zu bleiben, denn


LEBEN IST BEWEGUNG und BEWEGUNG IST LEBEN